KINDESMISSBRAUCH

Arzt muss für Kindesmissbrauch drei Jahre hinter Gitter

Das Landgericht Göttingen hat am Dienstag einen Arzt wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes verurteilt. Der 55-Jährige muss für drei Jahre hinter Gitter.

Der Mediziner hatte im Prozess gestanden, im vergangenen Jahr in Göttingen wiederholt Geschlechtsverkehr mit einem zur Tatzeit 13 Jahre alten Mädchen gehabt zu haben. Die Staatsanwaltschaft hatte vier Jahre Haft gefordert. Die Verteidigung hatte auf zwei Jahre Freiheitsstrafe mit Bewährung plädiert. Der Arzt hatte früher in Göttingen eine Allgemeinarztpraxis betrieben. Zuletzt war er für eine internationale Ärzteorganisation in Korea tätig gewesen. Seit Bekanntwerden der Vorwürfe Ende 2012 sitzt er in Untersuchungshaft.

Related Articles

Leave a Reply

Back to top button