KINDERMÖRDERVERHAFTETE TÄTER

«Er hatte Angst, inhaftiert zu werden»

«Er hatte Angst, inhaftiert zu werden»Der Attentäter von Lüttich war auf dem Weg zur Polizei, als er Amok lief und vier Menschen tötete. Dort lag eine Anzeige gegen ihn vor. In der Bevölkerung mischt sich die Trauer langsam mit Wut gegen die Behörden.widPubliziert am 14. Dezember 2011 um 20:00 Uhr

Related Articles

Leave a Reply

Back to top button