KINDESMISSBRAUCH

Ex-Judoka Seisenbacher wegen Kindesmissbrauchs angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Wien hat gegen Judo-Doppelolympiasieger Peter Seisenbacher Anklage wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen und Missbrauch eines Autoritätsverhältnisses erhoben. Das Sportidol – Seisenbacher gewann bei den Olympischen Spielen in Los Angeles 1984 Gold und verteidigte seinen Titel 1988 in Seoul – soll als Trainer zwei unmündige Mädchen missbraucht haben.

Share with:


Related Articles

Leave a Reply

Back to top button