Missbrauch: Honduraner soll eigene Tochter 34 Jahre lang missbraucht haben

Ein Mann in Honduras soll seine Tochter 34 Jahre lang sexuell missbraucht haben. Nach einem anonymen Hinweis wurde der 66-Jährige festgenommen.

Dies berichtete die Zeitung „La Prensa“ am Dienstag unter Berufung auf Ermittlerkreise. Seit seine Tochter sechs Jahre alt war, habe sich der Mann regelmässig an ihr vergangen. Er zeugte mit der heute 40-Jährigen acht Kinder.

Auch diese Kinder soll der Mann sexuell missbraucht haben. Der Verdächtige habe seine Tochter mit dem Tod bedroht, sollte sie ihn anzeigen, hiess es in dem Bericht weiter.

Share with:


Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

ZUSAMMENFASSUNG

Datum des Artikels19-06-2013
LandHonduras
StadtTegucigalpa
Alter des Täters32
Bewährung 
Geschlecht des Betroffenen 
Altes des Betroffenen6
Anzahl der Betroffenen>1
Art der Tat
VerknüpfungLink