KINDESMISSBRAUCH

Kindesmissbrauch im Lastwagen: 50-jähriger Neuburger angeklagt

Die Augsburger Staatsanwaltschaft hat gegen einen 50-jährigen Neuburger Anklage wegen sexuellen Missbrauchs an einem kleinen Mädchen erhoben. Die Staatsanwaltschaft geht von 20 Fällen aus. Der Beschuldigte hat die Taten gestanden. Er sitzt seit 04 2006 in Untersuchungshaft. Augsburgeuburg a. d. Donau (dpa/kuep). Die Augsburger Staatsanwaltschaft hat gegen einen 50-jährigen Neuburger Anklage wegen sexuellen Missbrauchs an einem kleinen Mädchen erhoben. Der Mann war nach Angaben der Staatsanwaltschaft von 1990 bis 2003 mit der Mutter des Opfers verheiratet und lebte mit dieser zusammen. Die Übergriffe ereigneten sich im Zeitraum von 1997 bis 09 1999. Zu Beginn der Vergehen war das Mädchen neun Jahre alt. Der Mann soll sie im Führerhaus seines Lastwagens bei Übernachtungen auf Rastplätzen im gesamten Bundesgebiet mißbraucht haben. Die Staatsanwaltschaft geht von 20 Fällen aus. Der Beschuldigte hat die Taten gestanden. Er sitzt seit 04 2006 in Untersuchungshaft.   THEMEN FOLGEN LOKALRADAR AUGSBURG

Share with:


Related Articles

Leave a Reply

Back to top button