KINDESMISSBRAUCHLaufendes GerichtsverfahrenVERHAFTETE TÄTER

Kindesmissbrauch: Wiener in HaftPolizei sucht weitere Opfer

KREMS. Ein Wiener (32) soll zwei Kinder unter 14 Jahren missbraucht und davon sogar Aufnahmen angefertigt haben. Er sitzt in U-Haft, die Polizei schließt nicht aus, dass es weitere Opfer gibt.

Von nachrichten.at   03. Mai 2017 15:57 Uhr

Ein in der Justizanstalt Krems inhaftierter Wiener steht im Verdacht, zumindest zwei Unmündige sexuell missbraucht und pornografische Darstellungen von den Mädchen angefertigt zu haben. Die Polizei hat am Mittwoch ein Foto des 32-Jährigen veröffentlicht und bittet eventuelle weitere Opfer sowie Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion Krems (Tel. 059133-3440) zu melden.

Der Mann sitzt seit 21. April in Krems in Untersuchungshaft. Er soll den Ermittlungen von Beamten der städtischen Polizeiinspektion zufolge in sozialen Medien vorwiegend Kontakt zu Frauen mit kleinen Töchtern gesucht haben. Aus Opferschutzgründen wollte die Polizei zu dem Fall keine weiteren Details bekanntgeben.

Share with:


Related Articles

Leave a Reply

Back to top button