KINDESMISSBRAUCH

Peter Seisenbacher wegen Kindesmissbrauchs angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Wien hat gegen Judo-Doppelolympiasieger Peter Seisenbacher Anklage wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen und Missbrauch eines Autoritätsverhältnisses erhoben. Das bestätigte Behördensprecherin Nina Bussek am Mittwochnachmittag. Seisenbacher – Österreichs erfolgreichster Sommer-Sportler – soll als Trainer zwei ihm anvertraute Mädchen missbraucht haben. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Related Articles

Leave a Reply

Back to top button