KINDESMISSBRAUCH

Prozess wegen Kindesmissbrauchs verschoben

Prozess wegen Kindesmissbrauchs verschoben Ein Prozess gegen einen 37-jährigen Berliner, der die beiden minderjährigen Töchter seiner damaligen Lebensgefährtin missbraucht haben soll, ist heute verschoben worden. Weil der Angeklagte erkrankt sei, werde die Verhandlung voraussichtlich am 13. Februar beginnen, teilte das Landgericht mit. Dem Angeklagten werden 37 sexuelle Übergriffe zur Last gelegt.

Share with:


Related Articles

Leave a Reply

Back to top button