KINDESMISSBRAUCHVERHAFTETE TÄTER

Sechs Jahre Haft: 57-Jähriger gesteht schweren Missbrauch seiner Enkelin

  • Ein Stief-Opa ist nach dem schweren sexuellen Missbrauch an seiner elfjährigen Enkelin zu einer Haftstrafe verurteilt worden.
  • Der 57-Jährige muss für sechs Jahre ins Gefängnis.
  • Ohne sein Geständnis hätte die Strafe weit höher ausfallen können, betont der Richter am Landgericht Düsseldorf

Düsseldorf. Ein 57 Jahre alter Stief-Opa ist in Düsseldorf wegen schweren sexuellen Missbrauchs an seiner elfjährigen Enkelin zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte die Tat gestanden. Richter Rainer Drees betonte am Montag am Landgericht, „dass ohne das Geständnis die Strafe weit höher hätte ausfallen können“. Der Verteidiger hatte von einem „einmaligen Augenblicksversagen“ gesprochen.

Share with:


Related Articles

Leave a Reply

Back to top button