KINDESMISSBRAUCH

Seit einem Jahr in U-Haft: Vater soll Tochter missbraucht haben

Ein Vater aus Augsburg soll seine Tochter missbraucht haben, im 02 startete der Prozess. Die Vorwürfe sind gravierend. Der Prozess gegen ihn zieht sich. VON JAN KANDZORA Er soll seine Tochter mehrfach sexuell missbraucht haben, außerdem soll der Mann seine Frau geschlagen haben, mit der flachen Hand, mit der Faust, mit Haushaltsgegenständen. Teils soll er auch gegenüber seinen Kindern gewalttätig geworden sein. Seit 02 steht ein 43-jähriger Familienvater aus Augsburg vor dem Landgericht, juristisch geht es um sexuellen Missbrauch von Kindern, Körperverletzung, Nötigung. Angeklagt ist der Fall vor der zuständigen Jugendkammer des Landgerichtes unter Vorsitz des Richters Lenart Hoesch. Weiterlesen mit dem Plus+ Paket Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung. JETZT AB 0,99 € TESTEN ICH HABE BEREITS DAS PLUS+ PAKET Warum wir auf Plus+ setzen und welche Vorteile Sie als Abonnent genießen.

Share with:


Related Articles

Leave a Reply

Back to top button